12218971_1670363119846131_418721170_o

Halloren-Cup

 

Der Halloren-Cup 2016 ist vorbei und der Kendo-Halle/S. e.V. möchte sich bei allen Teilnehmer, Kampfrichtern und Helfer ganz herzlich für die Teilnahme und Unterstützung bedanken. Wir wurden Zeuge eines sehr spannenden und ausgeglichenen Turniers, in dem sich die folgenden Teams bis zu einer Platzierung durchkämpfen konnten:

1. Platz „Die Zeugen Yodas feat. der Splitter des Ostens“
(Leipzig/Dresden – Wagner, Sharina, Lehmann, Gießner)

2. Platz „Zwickau I“
(Zwickau – Lechleitner, Borowy, Ade, Kunert, Wangen)

3. Platz „Die Klinge des Ostens“
(Dresden/Jena – Grottke, Kessler, Matis, Jurisch, Linke)

3. Platz „Hallunkenbande“
(Halle – Rosenschon, Gänsewig, Seidel, Meyer, Brandt)

Den Ehrenpreis für das Besiegen einer ganzen Mannschaft haben errungen:

Scott Achterkamp, Kai Mudrak, Marwin Setiawan (alle Berlin)

Turnierbaum als pdf

Herzlichen Glückwunsch!
Es haben insgesamt 78 Kämpfer mit 16 Mannschaften aus 10 verschiedenen Städten teilgenommen. Wir freuen uns sehr über den guten Zulauf, der dem Halloren-Cup dieses Jahr einen neuen Teilnehmer-Rekord beschert hat.
Alle Kämpfer des Kendo-Halle/S. e.V. haben sich sehr tapfer geschlagen und durch ihren Kampfgeist ausgezeichnet.

Wir würden uns freuen, euch auch im nächsten Jahr wieder begrüßen zu können.

Kendo Halle Saale e.V.